?>

Ferienhäuser in der Hedmark mieten

Die Region im Osten Norwegens lockt mit üppigem Grün, Flüssen, Seen und einer sanften Berglandschaft. Sie wandern und angeln gerne? Mieten Sie ein Ferienhaus in der Hedmark.

Gehören Sie zu den Outdoor- und Wintersportenthusiasten? Mit einem Ferienhaus in der Region Hedmark kommen Sie zu jeder Jahreszeit auf Ihre Kosten.

Sehenswerte Städte in der Region Hedmark

Hauptstadt der Hedmark ist Hamar am Ostufer des Mjøsa Sees. Hier ist die Mehrzweckhalle „Vikingskipet“ ein Hingucker, die in Form eines umgestürzten Wikingerschiffs anlässlich der Olympischen Winterspiele 1994 entstand. Mögen Sie Eisenbahnen? Hedmark besitzt nicht nur den ältesten Bahnhof des Landes, es ist auch Standort des größten Eisenbahnmuseums Skandinaviens. In Elverum, ca. 28 km weiter östlich, liegt Elverum, die „Waldhauptstadt“ Norwegens. Hier finden Sie ganze 972 km2 bewaldete Fläche – Wald, soweit der Blick reicht. Mieten Sie ein Ferienhaus in Elverum, wenn Sie gerne angeln, denn mitten durch das Städtchen fließt Norwegens größter Fluss, die Glomma, die für ihren Fischreichtum bekannt ist. Ebenfalls an der Glomma liegt das Städtchen Kongsvinger, das gleich von drei Seiten vom Fluss umschlungen wird und mit einer imposanten Festung lockt.

Ferienhausurlaub am See oder im Gebirge

Mieten Sie ein Ferienhaus am Mjøsa See, wenn Sie der Angelleidenschaft und dem Wassersport frönen. Das Ostufer von Norwegens größtem See (117 km Länge) liegt in der Hedmark, wo er bei Hamar mit 15 km seine maximale Breite erreicht. Gebirge und See? Mit einem Ferienhaus in Sjusjøen haben Sie beides. Der kleine Ort samt gleichnamigem See befindet sich auf 810 m Höhe inmitten einer Hochfjell-Landschaft, die im Sommer zu Wanderungen und zum Mountainbiken einlädt und im Winter mit einem weit ausgedehnten Loipennetz lockt. Mit dem Skizentrum Sjusjøen gibt es zudem ein Alpinskizentrum mit acht Pisten und vier Skiliften. Wie wäre es mit einem Ferienhaus mit Kamin im winterlichen Sjusjøen oder in Trysil, Norwegens größtem Skigebiet?