?>

Vik

Ferienhaus-Norwegen-Vik

Ein Ferienhaus  inmitten der herrlichen Fjord- und Gebirgslandschaft Westnorwegens verspricht Natur pur, viel Abwechslung und entspannte Urlaubstage.

Die kleine Gemeinde Vik (auch Vik i Sogn) in der Mitte des Sognefjords zählt um die 2.600 Einwohner und besteht aus den fünf Ortschaften Arnafjord, Fejos, Fresvik, Vangsnes und Vikøyri. Letzterer ist größter Ort und Verwaltungszentrum der Gemeinde. Hier leben ca. 1.250 Menschen. Die Region um Vik ist vor allem bei Anglern und Wanderern sehr beliebt. Möchten Sie im Ferienhausurlaub in Vik gerne die Angelrute schwingen? Dazu haben Sie jede Menge Möglichkeiten, unter anderem am berühmten Lachsfluss Vikja. Vergessen Sie aber nicht, dass Sie dazu einen Angelschein und eine Angellizenz benötigen. Diese erhalten Sie in der Touristeninformation und in Angelläden an Ihrem Urlaubsort.

Sehenswürdigkeiten in und rund um Vik

  • Stabkirche Hopperstad

Die Kirche aus dem 11. Jahrhundert auf einem Hügel in Vikøyri ist eine der ältesten der 30 noch existierenden ihrer Art in Norwegen und ein Hingucker. Auffallend sind die züngelnden Drachenköpfe auf den beiden Satteldächern in Ost- und Westrichtung, die man von Wikingerschiffen kennt. Schauen Sie sich auch das wunderschöne Innere der Kirche an. 

  • Steinkirche zu Hove

Die um das Jahr 1170 erbaute Kirche, die ihren Namen nach dem Gehöft Hove erhalten hat, ist eines der ältesten Steingebäude Norwegens. Historiker gehen davon aus, dass die Hove Steinkyrkje im Auftrag eines reichen Gutsbesitzers als Privatkirche errichtet wurde, da sie auf dem Land des Gehöfts Hove liegt. 

  • Moahaugane Hügelgräber

In heidnischer Zeit war dieses Gelände Begräbnisstätte und heiliger Ort der Bewohner des Gehöfts in Hove. Viele der ursprünglichen Grabhügel gibt es nicht mehr, insbesondere die aus der Wikingerzeit (800–1000 n. Chr.). Die Grabhügel am Terrassenrand werden Moahaugane genannt, acht von ihnen sind noch sichtbar. Man nimmt an, dass diese zwischen 300 und 500 n. Chr. erbaut wurden und als Gräber dienten, bis christliche Bestattungspraktiken um 1000 n. Chr. üblich wurden. Die Grabhügel von Moahaugane zeugen davon, dass Hove viele Jahrhunderte lang der bedeutendste Hof in Vik war. 

  • Fresvikbreen Gletscher

Machen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs in Vik eine geführte Tour zu dem beeindruckenden Gletscher, der Teil des Weltnaturerbeparks Nærøyfjorden ist. Er liegt auf der Südseite des Sognefjords in Vik, hat eine Fläche von 15 km² und eine Spitze von 1648 Metern über dem Meeresspiegel. Informationen zu Touren mit lokalen Gletscherführern erhalten Sie in der Touristeninformation in Vik bzw. Vikøyri.

  • Fridtjovpark in Vangsnes

Sehenswert im Park ist die kolossale Bronzestatue des Wikingers Fridtjov den Frøkne, ein Geschenk Kaiser Wilhelm II. an die Norweger im Jahr 1913. Der Wikinger ist Held der Fridtjovsage, in der es um die Liebe der Titelfigur zu Ingebjørg, Tochter von Beles, des Königs von Sogn, geht. Vom Park haben Sie einen spektakulären Blick auf den Sognefjord.  

  • Arnafjord

Ein Abstecher zu dem idyllischen Seitenarm des Sognefjords ist ein Muss. Allein schon wegen der imposanten Wasserfälle, die sich an steilen Felswänden heranstürzen. Der Fjord liegt westlich von Vikøyri, weniger als eine halbe Autostunde von Ihrem Ferienhaus in Vik entfernt. Machen Sie eine Bootstour, denn vom Boot aus haben Sie einen spektakulären Blick auf die Wasserfälle. Daran werden Sie sich noch lange nach Ihrem Ferienhausurlaub in Vik erinnern!

Video: VIK I SOGN - NORWAY

In unserer Datenbank finden Sie eine Vielzahl an Ferienhäusern in Norwegen

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Ferienhäuser in Vik: