?>

Hovden i Setesdal

Fereinhaus-Norwegen-Hovden-i-Setesdal

Ob wandern im Sommer oder Ski fahren im Winter, der Ferienhausurlaub in Hovden i Setesdal verspricht das ganze Jahr über abwechslungsreiche Aktivitäten.

Das kleine Bergdorf in der südnorwegischen Provinz Agder ist das wichtigste Bergsteiger- und Wintersportzentrum des Setedals. Sehenswürdigkeiten im klassischen Sinne finden Sie in dem 400 Einwohner zählenden Dorf nicht, dafür ringsum jede Menge Natur und unzählige Möglichkeiten für Ausflüge, Wander- und Mountainbike-Touren. Mieten Sie ein Ferienhaus in Hovden i Setesdal, wenn im Ferienhausurlaub in Norwegen Outdoor-Aktivitäten im Vordergrund stehen sollen. Interessieren Sie sich für die Eisengewinnung in der Wikingerzeit? Schauen Sie sich das Jernvinnenmuseum in Hovden an. Spezielle Licht-, Ton- und Raucheffekte versetzen Sie im Nu in die Zeit der alten Wikinger zurück. 

Outdoor-Aktivitäten in Hovden i Setesdal

  • Wandern

In der Region Hovden im oberen Setesdal gibt es jede Menge Angelseen und Wanderwege, die nur einen Katzensprung von Ihrem Ferienhaus entfernt liegen. Sie finden Wanderwege für alle Schwierigkeitsgrade, darunter auch viele, die kinderwagen- und rollstuhlgerecht sind – ob kürzere Rundwege im Wald, Wanderausflüge zum Gipfel oder alpine Touren. Wählen Sie zwischen dem über 1.100 m hohen Hovdenuten, zu dem steinige und steile Pfade hinaufführen oder fahren Sie mit dem Sessellift auf den Berg Nos, der in 1183 m Höhe einen spektakulären Blick auf die umliegende Gebirgswelt bietet. Der Gipfel ist ein hervorragender Ausgangspunkt für alpine Wandertouren. Wanderkarten für Hovden erhalten Sie in der Touristeninformation vor Ort.

  • Angeln

Möchten Sie im Ferienhausurlaub in Hovden i Setesdal angeln? In der Gegend finden Sie zahlreiche Gewässer zum Forellenangeln. Verbinden Sie doch eine Angel- mit einer Wandertour und fischen Sie in einem der vielen Bergseen. Denken Sie aber daran, dass Sie einen Angelschein benötigen. Diesen erhalten Sie in der Touristeninformation in Hovden. 

  • Mountainbiken

Wenn Sie gerne Mountainbiken, mieten Sie sich ein Rad – Helm, Ellenbogen- und Rückenschutz sind im Mietpreis inbegriffen. Im Radverleih vor Ort erhalten Sie Karten mit Mountainbike-Touren. Sie können nicht nur in der Umgebung radeln, sondern auch im alpinen Skizentrum vor Ort. Dort gibt es eine Downhill-Loipe für Anfänger und eine für Fortgeschrittene.  

  • Wassersport

Möchten Sie im Ferienhausurlaub in Hovden i Setesdal auch mal Kanu- oder Kajakfahren? Das können Sie in der Freizeitanlage „Hegni Friluftsområde“, die 1 km südlich des Zentrums von Hovden liegt. Dort können Sie sich auch ein Ruderboot mieten und auf dem See Hartevatn angeln. Der See ist knapp 6 km lang und misst an seiner breitesten Stelle 2,1 km. 

Zum schwimmen, baden und plantschen lädt zu jeder Jahreszeit das „Hovden Badeland & Spa“ ein. Hier gibt es diverse Pools, darunter auch ein Babybecken, Rutschen, einen Wasserfall, Whirlpools sowie einen gut ausgestatteten Wellness-Bereich mit finnischer Sauna, Dampfgrotte und vielem mehr.

Ausflug nach Byklestigen und Lislestog

Machen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs in Hovden einen Ausflug ins ca. 38 km entfernte Bykle zum historischen Pfad „Byklestigen“. Der Pfad, der sich an einer steilen Bergwand befindet, führt auf 1 km Länge über Treppenstufen und glatte Felsen entlang einer Schlucht. Bis 1879 war diese Passage die einzige Verbindung zum Setesdal. 

Verpassen Sie in Bykle den Museumshof „Lislestog“ nicht. In dem Freilichtmuseum können Sie verschiedene Häuser aus dem oberen Setesdal aus vergangenen Jahrhunderten bestaunen. Sehenswert sind vor allem die Grashäuschen.

Video: Helgetur til Hovden - 2021

Alpinski und Langlauf in Hovden i Setesdal

In Hovden i Setesdal dauert die Wintersaison von November bis Mai. Quasi direkt vor der Tür Ihres Ferienhauses befindet sich mit dem „Hovden Alpinsenter“ nicht nur die größte Skianlage der Region, sondern auch eine der größten und modernsten in Norwegen. Sie verfügt über 33 Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, knapp 43 km präparierte Abfahrten, mehrere Langlaufloipen und  mit „Tusseland“ sogar ein Skigebiet für Kinder. Dank eines Skiverleihs vor Ort müssen Sie nicht mit eigenen Skiern in den Ferienhausurlaub anreisen. Das spart Gepäck! Sie können nicht Ski fahren, möchten es aber gerne lernen? Vor Ort werden Kurse angeboten – ob Einzelunterricht, Unterricht mit der Familie, in der Gruppe oder spezielle Kinderkurse. Lernen Sie klassisches Ski alpin, Freeride, Off Piste-Skifahren oder Snowboard. Übrigens, der Funpark Bukkerittet in Hovden ist einer der besten Snowboard- und Freeride-Parks des Landes.

Lieber Langlauf statt Ski alpin? In Hovden finden Sie Langlaufloipen von über 170 km Länge. Im Langlaufstadion gibt es sogar ein 10 km umfassendes beleuchtetes Loipennetz. Wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung oder einer Hundeschlittenfahrt? Langeweile kommt im winterlichen Ferienhausurlaub in Hovden i Setesdal garantiert nicht auf. Mieten Sie ein Ferienhaus nahe an der Skipiste, am besten mit Kamin. Das sorgt nach einem Tag auf der Piste für Behaglichkeit! 

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Ferienhäuser in Hovden: