Trollstigen

Trollstigen – spektakuläre Passstraße am Geirangerfjord

Trollstigen ist eine über 100 km lange Passstraße unweit des Geirangerfjordes, die durch eine grandiose Naturlandschaft in der Region Fjordnorwegen führt. Seit der Eröffnung im Jahr 1936 zählt der Trollstigen zu den Touristenattraktionen Norwegens.

Trollstigen: Norwegische Landschaftsroute

„Straße der Trolle“ lautet die deutsche Übersetzung für die Passstraße Trollstigen im Westen Norwegens. Die enge, kurvige Serpentinenstraße wurde im Jahr 1936 eröffnet und tatsächlich drängt sich beim Befahren der Eindruck auf, Trolle hätten bei der Streckenführung ihre Hand mit im Spiel gehabt.

Der Trollstigen gehört zu den norwegischen Landschaftsrouten. Das Projekt wurde im Jahr 1994 von der norwegischen Regierung ins Leben gerufen und bezeichnet ein Straßennetz, das durch die landschaftlich reizvollsten Regionen des Landes führt.

Der spektakulärste Abschnitt der Passstraße führt vom Geirangerfjord auf Meereshöhenniveau bis auf eine Höhe von 620 m. Elf Haarnadelkurven und eine Steigung von bis zu zwölf Prozent müssen Sie überwinden, um den höchsten Punkt zu erreichen. Belohnt werden Sie mit fantastischen Aussichten auf den Geirangerfjord, an dessen Ende weiße Kreuzfahrtschiffe vor Anker liegen.

Video: Wir erleben Trollstigen!

Überwältigende Naturlandschaften am Trollstigen

Der Trollstigen führt durch eine spärlich bewachsene Bergwelt, die von mächtigen schneebedeckten Gipfeln eingerahmt wird. „Königin“, „Bischof“ und „Der König“ lauten die Namen der höchsten Berggipfel, auf denen sich selbst in den Sommermonaten eine geschlossene Schneedecke hält.

Die Berge besitzen eine Höhe zwischen 1.450 und 1.700 m. Die Passstraße wurde an einigen Stellen direkt in das Felsgestein geschlagen. Am Wasserfall Stigfossen führt eine Steinbrücke über die tosenden Fluten. Der Wasserfall besitzt eine Fallhöhe von 320 m und vom Parkplatz an der Brücke haben Sie eine fantastische Sicht auf die schäumende Gischt. Ansonsten sind Parkmöglichkeiten rar am Trolligsten.

Erst am Eingang zu einem Hochplateau haben Sie die Gelegenheit, das Auto abzustellen und eine Pause einzulegen. Nutzen Sie die Rast für einen kurzen Spaziergang zum Aussichtspunkt Utsikten. Von hier können Sie den dramatischen Verlauf der Passstraße in den Bergen überblicken.

Hier finden Sie Ferienhäuser in den schönsten Regionen Norwegens:

Ferienhäuser in Fjordnorwegen

Ferienhäuser in Fjordnorwegen

Wir bieten mehr als 1.000 Ferienhäuser in dieser beliebten Urlaubsregion an. Mieten Sie ein Ferienhaus in Fjordnorwegen!

Ferienhäuser in Südnorwegen

Ferienhäuser in Südnorwegen

Die Südküste Norwegens zwischen Oslo und Stavanger zählt zu den am dichtesten besiedelten Regionen des skandinavischen Landes.

Ferienhäuser in Sogn und Fjordane

Ferienhäuser in Sogn und Fjordane

Hunderte Ferienhäuser stehen Ihnen in der norwegischen Provinz Sogn und Fjordane als Urlaubsdomizil zur Auswahl.