Nordkap

Nordkap – Felskap am nördlichen Ende Europas

Im äußersten Norden des europäischen Festlandes erhebt sich auf der Insel Magerøya eine 300 m hohe Schieferwand aus dem aufgewühlten Eismeer: Das Nordkap. Das Felsplateau am Rand der Zivilisation ist das Wahrzeichen Norwegens und gehört zu den meistbesuchten Attraktionen im Land.

Nordkap – spektakuläre Klippen am Rande Europas

Das Nordkap liegt mehr als 500 km nördlich des Polarkreises und ist ein spektakuläres Ausflugsziel in Norwegen. Die schwarzen Schieferklippen ragen am nördlichsten Punkt der Insel Magerøya 300 m hoch aus dem windgepeitschten Eismeer auf.

Die Insel ist über den 6,8 km langen Nordkap-Tunnel mit dem norwegischen Festland verbunden und eine Stichstraße führt vom Hafenstädtchen Honningsvåg bis zum Besucherzentrum. Bedingt durch die Lage in nördlichen Breiten geht die Mitternachtssonne im Sommer für zweieinhalb Monate nicht unter.

Häufig ziehen dichte Nebelschwaden über das Felsplateau und nur selten gelingt es der Sonne, sich durch die dichte Wolkendecke zu kämpfen. Die Landschaft auf der Insel Magerøya ist karg und erinnert an die Tundra.

In der Hauptsaison ist die Zufahrt zum Besucherzentrum aufgrund des hohen Besucheraufkommens für Privatfahrzeuge nicht möglich. Shuttlebusse pendeln zwischen der Hafenstadt Honningsvåg und der Felsplattform.

Video: "Vom Polarkreis zum Nordkap" - ein bebilderter Reisebericht

Nordkaphalle und Weltkugel

Die Nordkaphalle ist ein Besucherzentrum mit touristischen Einrichtungen, das Sie durchqueren müssen, bevor Sie auf das Schieferplateau gelangen. Im Untergeschoss befindet sich ein Kino, wo Sie einen Film über das Nordkap anschauen können. Im oberen Stockwerk liegen ein Restaurant, ein Café und eine Bar.

Neben einem Souvenirladen gibt es in der Nordkaphalle ein Postamt. Postkarten, die Sie von hier versenden, werden mit dem begehrten Nordkap-Stempel versehen. Hinter dem Besucherzentrum liegt das Schieferplateau mit der Weltkugel.

Die Plastik ist ein beliebtes Fotomotiv und steht symbolisch für das Ende des europäischen Festlandes. Tatsächlich erstreckt sich in nördlicher Richtung die unendliche Weite des Eismeeres. Rund 2.100 km sind es vom Nordkap bis zum Nordpol.

Hier finden Sie Ferienhäuser in den schönsten Regionen Norwegens:

Ferienhäuser in Fjordnorwegen

Ferienhäuser in Fjordnorwegen

Wir bieten mehr als 1.000 Ferienhäuser in dieser beliebten Urlaubsregion an. Mieten Sie ein Ferienhaus in Fjordnorwegen!

Ferienhäuser in Südnorwegen

Ferienhäuser in Südnorwegen

Die Südküste Norwegens zwischen Oslo und Stavanger zählt zu den am dichtesten besiedelten Regionen des skandinavischen Landes.

Ferienhäuser in Sogn und Fjordane

Ferienhäuser in Sogn und Fjordane

Hunderte Ferienhäuser stehen Ihnen in der norwegischen Provinz Sogn und Fjordane als Urlaubsdomizil zur Auswahl.