Norwegischer Aquavit

Norwegischer Aquavit

In Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland gilt Aquavit mehr oder weniger als Nationalgetränk. Das seit Jahrhunderte hergestellte „Wasser des Lebens” – so die Bedeutung der ursprünglichen lateinischen Bezeichnung „aqua vitae” wurde eigentlich als Medizin zur Behandlung aller möglichen Krankheiten verwendet.

Heute ist das natürlich nicht mehr der Fall, aber als Genussmittel ist die aus Kartoffeln und Korn hergestellte Spirituose beliebter denn je. Unterschiedliche Gewürze machen den in Norwegen vorherrschenden dunklen Aquavit zu einem beliebten Digestif nach einer üppigen Mahlzeit.

Wie trinkt man Aquavit am besten?

Aquavit – in Skandinavien auch als Akvavit bezeichnet – sollte immer eiskalt getrunken werden. Üblicherweise wird das Glas, in dem man Aquavit serviert bekommt, vorher gekühlt, damit der frische kühle Geschmack nicht beeinträchtigt wird. Da es oft nicht bei einem Gläschen bleibt, ist auch die richtige Unterlage wichtig: Viele norwegische Spezialitäten eignen sich dazu hervorragend, etwa ein Lachsbrötchen, Knäckebrot mit traditionellem Braunkäse oder etwas Elchsalami. Norwegischer Aquavit ist in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich, Kümmel und Dillsamen gehören fast immer dazu. Deshalb gilt das Getränk auch als verdauungsfördernd und wird gerne nach dem Essen genossen.

Norwegische Aquavitsorten

Die beliebtesten norwegischen Aquavitsorten sind Linie- und Aalborg-Aquavit, aber auch andere Hersteller können mit schmackhaften und qualitiativ hochwertigen Sorten aufwarten. Arvesolvet, Kimerud, aber auch die deutschen Marken Lehment, Bommerlunder und Malteser haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Geheimnis des original norwegischen Aquavit sind jedoch die verwendeten Geschmacksnuancen:

Neben Kümmel und Dillsamen werden in norwegischem Aquavit viele weitere Gewürze verwendet, und einige Marken haben sogar eine eigene, typische Gewürzmischung. Koriander, Zimt, Fenchel oder Nelken finden sich zum Beispiel sehr häufig in diesen speziellen Zubereitungen.

Falls Sie den Genuss von norwegischem Aquavit nach Ihrem Ferienhausurlaub vermissen, werden Sie bei uns im Norwegen Shop bestimmt fündig! Die passenden langstieligen Gläser, aus denen der beliebte Digestiv gewöhnlich getrunken wird, erhalten Sie hier selbstverständlich auch.

Den beliebten Aquavit aus Norwegen bequem hier bestellen: