×

Diese 5 Orte in Norwegen bleiben für immer in Erinnerung

Norwegen zählt zu den schönsten Ländern Skandinaviens. Dabei ist das Land der Wikinger und der schönen Fjorde vielfältiger als die meisten Menschen zunächst denken. Diese fünf Orte garantieren ein unvergleichliches Urlaubserlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.

Bergen bietet Einblick in die Geschichte der Hanse

Die Geschichte der Stadt Bergen ist eng mit den deutschen Hansestädten verknüpft. Obwohl die Stadt selbst keine Hansestadt ist, wurde ihr großer Hafen über die Jahrhunderte von unzähligen Schiffen des Handelsverbundes angesteuert. Wohlhabende Hansefamilien ließen ihren Nachwuchs in Internaten der norwegischen Stadt ausbilden. Das Hafenviertel mit seinen typischen Häusern bietet Gelegenheit für tolle Fotos und schöne Spaziergänge. Außerdem hält die Stadt ein volles Kulturprogramm und viele Museen bereit. Darunter auch ein eigenes Hanseatisches Museum.

Das berühmteste Panorama Norwegens

Der Preikestolen ist ein Felsvorsprung, der 604 Meter über dem Meeresspiegel einen weiten Blick über den Lysefjord eröffnet. Das Felsplateau liegt etwa 25 Kilometer entfernt von der Stadt Stavanger und wird jährlich von unzähligen Menschen besucht und bietet den vielleicht berühmtesten Ausblick ganz Norwegens. Über den Fjord lassen sich auch Schifffahrten unternehmen. Außerdem bildet die Region einen guten Ausgangspunkt für Wanderungen.

Trondheim zieht Gourmets und Kulturinteressierte an

Trondheim ist bekannt für schöne Natur und Gastronomie der Extraklasse. Die Stadt bietet einen schönen Hafen mit Speicherstadt und einen Markplatz mit einer eigenen Atmosphäre und typischen norwegischen Spezialitäten. Nicht weit von Trondheim findet sich auch Røros. Für ihre enge Verbindung mit der Geschichte des Bergbaus wurde diese Stadt eigens in eine Liste der UNESCO aufgenommen. Trondheim ist leicht über ihren eigenen Flughafen erreichbar, dessen Angebot Sie hier anfragen: https://www.jetapp.ch/norwegen/trondheim-flughafen können.

Spitzbergen ermöglicht authentischen Arktisurlaub

An der nördlichen Spitze Norwegens findet sich Spitzbergen. Die Region ist von arktischem Klima geprägt und bietet Gelegenheit für Fahrten mit dem Hundeschlitten oder einem Schneemobil. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, die berühmten Nordlichter zu beobachten. Ein guter Ausgangspunkt für einen Urlaub ist Longyearbyen. Diese Stadt bietet auch ein reiches kulturelles und kulinarisches Angebot. Auch die Möglichkeit zur Sichtung von Eisbären trägt dazu bei, dass Spitzbergen seit einigen Jahren immer beliebter bei Touristen ist.

Ålesund verspricht nicht nur tolle Architektur

Die Jugendstilstadt Ålesund ist für ihre einzigartige Architektur bekannt. Sie kann im Zentrum der Stadt bewundert werden. Der nahe gelegene Geirangerfjord mit seinen imposanten Wasserfällen wird von vielen Menschen als schönster Fjord des ganzen Landes betrachtet. Auch diese Umgebung ist ein UNESCO-Welterbe. Mit dem Atlantikpark bietet die Stadt zudem ein Aquarium, das einen gut informierten Blick über die einheimischen Fischarten Norwegens ermöglicht.

Interessante Themen aus unserem Norwegen-Magazin:

Norwegen-Urlaub finanzieren lassen

Norwegen-Urlaub finanzieren lassen

Was Du unbedingt sehen musst

Was Du unbedingt sehen musst

Ferienhaus-Urlaub in Fjordnorwegen

Ferienhaus-Urlaub in Fjordnorwegen

Kajak fahren in Norwegen

Kajak fahren in Norwegen