Ferienhaus im norwegischen Naustdal für vier Gäste

Ferienhaus im norwegischen Naustdal für vier Gäste

Ferienhaus im norwegischen Naustdal für vier Gäste

In Naustdal befindet sich dieses gemütliche Holzferienhaus für vier Personen mit drei Schlafzimmern. Dazu gehört ein Motorboot, welches für 1.200 Norwegische Kronen pro Woche angemietet werden kann.

In einer der schönsten Landschaft Norwegens, gelegen zwischen Fjorden und Bergen, befindet sich in Hanglage dieses Ferienhaus. Es besitzt nicht nur eine großzügige Wohnfläche von 94 qm, sondern auch eine Terrasse, von welcher die Gäste den weiten Blick über Wasser und Landschaft schweifen lassen können.
Unweit befinden sich vier bekannte Wasserfälle, beispielsweise der Naustdalsfossen mit Lachstreppe, die einen Ausflug wert sind. Zum Baden oder Angeln ist der Weg 700 Meter weit. Unmittelbar am Haus finden die Gäste einen Parkplatz.

Die Terrasse ist mit Gartenmöbeln ausgestattet. Die Energiekosten werden nicht extra in Rechnung gestellt, sondern sind im Mietpreis enthalten. Außerdem auch das Brennholz für den Kamin. Die Nichtraucherunterkunft darf nicht mit Haustieren gemietet werden. Auch ist das Haus nicht barrierefrei.

Im Wohnbereich finden die Urlauber neben Sat-TV auch Radio, CD-Player und den gemütlichen Kamin. Die Küche wurde ausgestattet mit Kühlschrank und Kaffeemaschine, Backofen und Spülmaschine. Natürlich ist eine Heizung vorhanden.

Außerdem wird das Bad, welches mit Dusche, Waschbecken und Toilette eingerichtet ist, mit einer Waschmaschine komplettiert. Drei Schlafzimmer stehen zur Verfügung. Das gesamte Haus ist vorwiegend in natürlichen Hölzern gehalten. So entsteht rustikale Gemütlichkeit, die mit dem Charme der Landschaft hervorragend korrespondiert.

Lange Abende im Freien oder auch am Kaminfeuer laden ein, die Seele baumeln zu lassen und sich vom Alltag zu erholen. Wer aktive Ferientage verbringen möchte, kann dies mit Wanderungen, Bootsfahrten, Schwimmen und mehr ausgiebig tun.

Die helle und freundliche Einrichtung passt zu jeder Jahreszeit und lädt zum gemeinsam Kochen und Essen, zum Erzählen und Spielen ein.

Besonderes Highlight des Ferienhauses sind die Bademöglichkeiten, die man sich je nach Belieben aussuchen kann: Schwimmbad, Fluss, See oder Meer bieten ein breites Angebot. Zum Einkaufen ist der Weg ca. 12 Kilometer weit, der nächste größere Ort mit Cafés und Restaurants etwa 25 km.

Die Gemeinde Naustdal ist vor allem durch den namensgebenden Fluss Nausta und seine Lachsvorkommen bekannt. Dadurch ist die Gegend für Angler ein willkommenes Paradies. Der nächstgelegene Flughafen ist Forde Airport in Bringeland, nur 27 Kilometer entfernt.

Besonders schöne Aussichten versprechen der Berg Hellefjellet und der Gletscher Blafonna, die ganz in der Nähe sind. Das Freibad Sanden ist ebenfalls ein empfehlenswerter Ausflug. Nicht zu vergessen die alljährliche Vevring-Ausstellung, eine Kunstausstellung, die immer wieder viele Besucher in diese Gegend zieht.

Zur Region gehören noch die Orte Gaular, Jolster und Forde, die ebenfalls bekannt und beliebt sind. Auch Skei gehört dazu (Ortsteil von Jolster).

Da Skei als Touristenort zählt, sind zwischen 10.Juni und 20. August dort die Geschäfte auch am Sonntag geöffnet. Ein Ausflug von Naustdal lohnt sich also allemal. Wer die eisblauen Gletscher Norwegens nicht fürchtet, sondern sie aus der Nähe begutachten will, kann sich geführten Wanderungen anschließen.

Entsprechende Führer haben Exklusivrechte auf bestimmte Strecken. Patentierte Traditionsführungen werden tageweise angeboten. Doch auch die Aussicht auf die magischen Eismassive vom Tal aus sind ein gewaltiges Erlebnis.

Neben diesem Ferienhaus im norwegischen Naustdal für vier Gäste, bieten wir eine große Auswahl an günstigen Ferienhäusern in Norwegen zur Miete an.