Ferienhaus im Jostedalsbreen-Nationalpark für 8 Personen

Ferienhaus im Jostedalsbreen-Nationalpark für 8 Personen

Ferienhaus im Jostedalsbreen-Nationalpark für 8 Personen

Das Ferienhaus, welches 8 Personen beherbergt, steht in Veitastrond, im Jostedalsbreen-Nationalpark, am norwegischen Arnafjord. Eine herrliche Aussicht ist durch die Lage des Hauses garantiert.

Nur 80 Meter vom Arnafjord entfernt hat dieses Ferienhaus seinen Platz gefunden. Nach Framfjord zum Einkaufen muss man eine Strecke von ca. 8 km überwinden. Zum Baden brauchen die Gäste nur 100 steil bergab zu wandern – dann stehen sie bereits am Wasser.

Mit Vorbestellung kann ein Boot mit 40-PS-Motor gemietet werden. Die Kosten belaufen sich auf 3.000 Norwegische Kronen pro Woche. Ideal geeignet ist das Gebiet außer zum Wandern auch zum Angeln, weshalb hier viele Fischfreunde gern ihre freien Tage verbringen.

Der Vermieter hat sich deshalb etwas Besonderes ausgedacht: er bietet einen Fischverarbeitungstisch und eine Räuchermöglichkeit an. Zudem gibt es einen gemauerten Außengrill. Ein Haustier ist erlaubt mitzubringen, kostet aber 300 NOK pro Aufenthalt. Das gesamte Haus hat eine Wohnfläche von ca. 160 qm.

Die große Terrasse ist teilweise überdacht, sodass bei jedem Wetter die herrliche Aussicht genossen werden kann. Ein Highlight des Feriendomizils ist der Außenwhirlpool, in dem bis zu 7 Personen Platz haben.

In der Küche des Hauses warten ein Herd mit Ceranfeld, eine Mikrowelle und ein Geschirrspüler. Kühlschrank und Gefriertruhe stehen ebenfalls zur Verfügung sowie eine Kaffeemaschine. Das Ferienhaus bietet zudem Waschmaschine und Trockner, SAT-TV mit deutschen Programmen und DVD-Player. Der Internetzugang muss mit 100 Norwegischen Kronen pro Woche bezahlt und im Vorfeld bestellt werden. Zweimal befindet sich im Haus ein Bad mit Dusche und WC. Ein weiteres Highlight des Ferienhauses ist eine Sauna.

Das Haus wird elektrisch beheizt. In den Bädern sowie in der Diele gibt es eine Fußbodenheizung, und im Wohnzimmer einen Kaminofen zum extra heizen. In vier Schlafzimmern stehen insgesamt 8 Betten, wobei die Einzelbetten nur 0,75 Meter breit sind, und damit eher für Kinder geeignet.

Strom muss nach Verbrauch bezahlt werden, Holz ebenso. Die Endreinigung des Ferienhauses erfolgt durch die Mieter oder muss extra gezahlt werden (700 Norwegische Kronen). Die Bettwäsche und Handtücher sollen mitgebracht werden, werden aber auch vor Ort vermietet. Die Kaution von 2000 Norwegischen Kronen oder 220 Euro muss vor Ort in bar oder per Kreditkarte entrichtet werden.
Die nächste Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs befindet sich in etwa 600 Metern Entfernung. Das Haus ist nicht barrierefrei.

Der Nationalpark Jostedalsbreen wurde erst 1991 eröffnet. Über 1.300 Quadratkilometer ist er groß. Der Gletscher, der den Namen gab, ist der größte auf dem europäischen Festland und hat in seiner Nachbarschaft noch mehrere kleinere Gletscher zu bieten. Gletscherflüsse und blühende Täler, alpine Gebirge und arktisches Klima – all das können die Urlauber hier erleben.

Zwei der längsten Fjorde der Welt, das Sognefjord und der Nordfjord sind hier zu finden. Rund 600.000 Menschen besuchen jedes Jahr diese einmalige Landschaft und den Nationalpark, dessen Kern nur zu Fuß erreicht werden kann. Kulturlandschaften rund um den Gletscher werden von der Landwirtschaft in Beschlag genommen und sind ebenfalls sehenswert.

Die Dörfer auf beiden Seiten des Gletschers prägt ein Jahrtausende alter Zusammenhalt, von dem Wanderwege über den Gletscher zeugen.

Neben diesem Ferienhaus im Jostedalsbreen-Nationalpark für 8 Personen, bieten wir eine große Auswahl an günstigen Ferienhäusern in Norwegen zur Miete an.