Urlaub in Norwegen mit Hund

Urlaub in Norwegen mit HundDie Einsamkeit der Fjordlandschaften, malerische Buchten und ausgedehnte Wiesen und Wälder bieten in Norwegen exzellente Voraussetzungen für einen Urlaub mit Hund.

Urlaub in Norwegen mit Hund: Erholsame Ferien für Mensch und Vierbeiner

Der Hund gilt in vielen Haushalten als vollwertiges Familienmitglied und natürlich wollen Hundebesitzer auch in den schönsten Wochen des Jahres nicht auf die Gesellschaft des vierbeinigen Begleiters verzichten.

Norwegen bietet sich als Reiseziel für einen Urlaub mit Hund aus mehreren Gründen an. Zum einen entfällt die stressige Anreise per Flugzeug, da das skandinavische Land über mehrere Fährverbindungen mit Mitteleuropa verbunden ist. Auf der anderen Seite bietet die Weite der norwegischen Wildnis erstklassige Bedingungen zum Herumtollen unter freiem Himmel. Nördlich von Trondheim sind die Landschaften Norwegens nur dünn besiedelt. Ihrem Vierbeiner können Sie genügend Auslauf gönnen, ohne dass sich andere Urlauber oder Einheimische durch die Anwesenheit des Tieres gestört fühlen. Die optimale Unterkunft für einen Urlaub mit Hund in Norwegen ist ein Ferienhaus.

Urlaub im Ferienhaus in Norwegen mit Hund

Ein Höchstmaß an Unabhängigkeit und persönlicher Freiheit garantiert Ihnen und Ihrem vierbeinigen Begleiter ein Ferienhaus in Norwegen. In den haustierfreundlichen Unterkünften sind bis zu zwei Hunde erlaubt und es fallen oft keine Zusatzkosten für die Endreinigung an. Ob der Vermieter in Ihrem Wunschobjekt das Mitbringen von Hunden erlaubt, steht in der Objektbeschreibung. Ferienhäuser in Norwegen sind mehrheitlich nicht von einem eingezäunten Grundstück umgeben. Wenn Sie Ihrem Vierbeiner leinenlosen Auslauf direkt vor der Haustür gönnen wollen, suchen Sie gezielt nach einer eingefriedeten Urlaubsunterkunft. Ferienhäuser in Norwegen mit Hund sind mehrheitlich mit einem Fliesen- oder Holzfußboden ausgestattet, was die Reinigung erleichtert. Insbesondere nach einem Spaziergang im Wald oder dem Herumtoben am Strand tragen die Vierbeiner häufig Schmutz und Sand in die Unterkunft. Die Reinigung eines Teppichbodens bedeutet unter diesen Umständen einen erheblichen Mehraufwand.

Einreisebestimmungen für Hunde

Wenn Sie Ihr Hund in einem Urlaub in Norwegen begleiten soll, müssen Sie die Einreisebestimmungen des skandinavischen Landes beachten. Anhand einer gut sichtbaren Tätowierung oder eines implantierten Mikrochips muss der Vierbeiner eindeutig zu identifizieren sein. Darüber hinaus muss ein aktiver Impfschutz vor Tollwut vorhanden sein. Das Datum der letzten Impfung muss mindestens drei Wochen zurückliegen und im Heimtierausweis vermerkt sein. Zusätzlich müssen Sie eine tierärztliche Behandlung gegen Bandwurmbefall nachweisen, die frühestens 10 Tage vor der Einreise nach Norwegen eingeleitet werden muss. Sieben Tage nach der Ankunft muss die Behandlung wiederholt werden. In dem skandinavischen Land gilt ein Verbot für gefährliche Hunderassen. Mit einem Pitbullterrier, einem Amerikanischen Staffordshire Terrier, einem Fila brasileiro, einem Toso inu und einem Dogo argentino dürfen Sie nicht nach Norwegen einreisen.

Gesetzliche Bestimmungen im Land

In Norwegen gelten gesetzliche Bestimmungen, deren Einhaltung Hundebesitzer sicherstellen müssen. Zwischen dem 1. April und Ende August besteht für alle Hunde Leinenpflicht. Erkundigen Sie sich vor der Abreise, ob in der Kommune, in der sich Ihr Norwegen Ferienhaus befindet, gesonderte Regelungen gelten. Ein unangeleinter Hund, dessen Identität nicht festgestellt werden kann, wird der Polizei übergeben. Grundsätzlich versucht die Polizei durch die Schaltung von Anzeigen in regionalen Tageszeitungen, den Halter ausfindig zu machen. Gelingt dies nicht, kann das Tier verkauft, verlegt oder eingeschläfert werden.

Gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner verbringen Sie in Norwegen einen erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus am Fjord, am See oder in den Bergen, sofern Sie sich an die gesetzlichen Bestimmungen halten und die Einreisemodalitäten beachten.

Suchen Sie ein Ferienhaus in Norwegen?

In unserer großen Auswahl werden Sie bestimmt fündig. Bitte hier klicken für Ferienhäuser in Norwegen

Interessante Norwegen Reportagen: