Norwegen Ferienhaus am See

Norwegen Ferienhaus am SeeNorwegen ist ein überaus wasserreiches Land. Neben den tief eingeschnittenen Fjorden liegen im Hinterland der Küste zahlreiche Seen, die zu einem Urlaub im Ferienhaus mitten in der Natur einladen.

Norwegen Ferienhaus am See: Urlaub in skandinavischer Wildnis

In einem Ferienhaus in Norwegen am See verbringen Sie Ihren Urlaub mitten in der skandinavischen Wildnis. Die Unterkünfte stehen meist abseits der Hauptstraßen am Seeufer und sind von tiefen Wäldern umgeben. Die abgeschiedene Lage zahlreicher Ferienhäuser am See wissen Naturliebhaber und Aktivurlauber gleichermaßen zu schätzen. Kein Lärm stört die Stille am See und nur das Rauschen des Windes, der durch das Blätterdach der Birken fährt, ist zu vernehmen. Die Wälder erstrecken sich bis an die Uferbereiche der norwegischen Seen. Birken, Fichten und Kiefern erheben sich an den felsigen Ufern und Flechten überwuchern mächtige Felsblöcke. Mit etwas Glück sehen Sie beim morgendlichen Frühstück auf der Terrasse Ihres Ferienhauses hoch über Ihren Köpfen einen Fischadler kreisen. Die meisten Unterkünfte am Seeufer verfügen über einen Bootssteg. Sie haben die Möglichkeit ein Kanu oder einen Angelkahn zu mieten und mit dem Wassergefährt Paddeltouren zu unternehmen. Jederzeit können Sie die Tour für einen Zwischenstopp am felsigen Ufer unterbrechen. Im Spätsommer wachsen in den Wäldern und Heiden Beeren und Pilze, die Ihre individuelle Speisekarte im Ferienhaus Urlaub bereichern.

Anreise und Mietwagen

Bedingt durch die Lage vieler Ferienhäuser am See abseits der norwegischen Städte und Dörfer, ist die Anmietung eines Leihwagens erforderlich, sofern Sie nicht mit dem eigenen Pkw anreisen. Den Mietwagen buchen Sie optimalerweise bereits vor Urlaubsantritt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Ihr Wunschmodell am Ankunftstag verfügbar ist. Die bequemste Art der Anreise ist ein Flug. Von mehreren norwegischen Flughäfen bestehen Direktverbindungen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Die Flugzeit liegt in Abhängigkeit vom Start- und Zielflughafen bei 1,5 bis 2 Stunden. Nach der Ankunft am Airport übernehmen Sie das Leihfahrzeug und brechen zu Ihrem Ferienhaus in Norwegen am See auf. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, nutzen Sie eine Fährverbindung vom deutschen oder dänischen Festland. Für diese Form der Anreise müssen Sie deutlich mehr Zeit einplanen. Mit einem eigenen Fahrzeug bleiben Sie in Ihrem Norwegen Ferienhaus am See flexibel und mobil.

Blockhütten und Holzhäuser am See

Mit einer charmanten Einrichtung empfangen Sie die Ferienhäuser am See in Norwegen. Mehrheitlich handelt es sich um typisch skandinavische Holzhäuser mit einer leuchtend roten oder gelben Fassade. Eine große Terrasse ist in der Regel vorhanden und der gemütlich eingerichtete Wohnbereich verfügt über eine Sitzecke und einen Kamin. In Abhängigkeit von der Größe der Urlaubsunterkunft finden bis zu 12 Personen Platz. Wenn Sie Ihren Norwegen Urlaub für Angeltouren nutzen wollen, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am See mit eigenem Anleger und Boot. Ein Kanu, ein Motorboot oder einen Angelkahn können Sie entweder vor Ort mieten oder das Wassergefährt ist bereits in der Wochenmiete enthalten. Ferienhäuser am See in Norwegen finden Sie an der Südküste, in der Region Fjordnorwegen und in der Umgebung des Oslofjords.

Entdecken Sie die fantastischen Naturlandschaften Norwegens und entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am See als Urlaubsunterkunft.

Suchen Sie ein Ferienhaus in Norwegen?

In unserer großen Auswahl werden Sie bestimmt fündig. Bitte hier klicken für Ferienhäuser in Norwegen

Interessante Norwegen Reportagen: