Blockhaus in Norwegen

Blockhaus in NorwegenEin Blockhaus, das in Holzbauweise aus übereinander geschichteten Baumstämmen erbaut wurde, kommt den Vorstellungen der meisten Urlauber von romantischen Ferien am nächsten. In dem skandinavischen Land gibt es eine Reihe traditioneller Blockhütten, die ganzjährig als Unterkunft vermietet werden.

Blockhaus Norwegen: Romantische Unterkunft in Skandinavien

Mit einem Blockhaus in Norwegen am Fjord erfüllen sich Jahr für Jahr zahlreiche stressgeplagte Mitteleuropäer ihren ganz persönlichen Urlaubstraum. Die Holzhäuser wurden in traditioneller Bauweise aus Baumstämmen errichtet, die sorgfältig angepasst und übereinander aufgeschichtet wurden. Die Holzbauweise ist typisch für das skandinavische Land. Aufgrund der langen Winter und den damit verbundenen niedrigen Temperaturen, eignen sich Holzhäuser als Unterkunft am besten. Das Naturmaterial kühlt weniger stark aus als Mauerwerk und isoliert auf natürliche Weise. Als zusätzlicher Wärmeschutz dienen begrünte Dächer auf norwegischen Blockhäusern. Bei diesen Objekten wurde eine Schicht Humus oder Torf auf das eigentliche Dach aufgebracht, die anschließend mit Gräsern bepflanzt wurde. Ihnen stehen abgelegene Blockhütten am Fjord oder See und rustikale Neubauten in einem norwegischen Ferienpark als Urlaubsunterkunft zur Auswahl. Bei der Einrichtung neu erbauter Blockhäuser wurde auf ein landestypisches Ambiente Wert gelegt. Dielenboden, freiliegende Deckenbalken, Holzwände und Massivholzböden erzeugen eine behagliche Wohlfühlatmosphäre.

Blockhütte in Norwegen am Fjord

Die wild zerklüftete Westküste Norwegens mit ihren tief eingeschnittenen Fjorden zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen des Landes. Die Region trägt den Namen Fjordnorwegen und erstreckt sich von Stavanger im Süden bis zum Polarkreis im Norden. Ein Blockhaus Norwegen am Fjord ist ein romantisches Urlaubsdomizil, das als Ausgangspunkt für Wanderungen, Paddeltouren mit dem Kanu und Angelausflüge dient. Zu den bekanntesten Fjorden gehört der Geirangerfjord. Er wird im Sommer regelmäßig von Kreuzfahrtschiffen befahren, die langsam an der Terrasse Ihres Ferienhauses am Fjord vorbeigleiten. Reizvoll gelegene Blockhäuser finden Sie unter anderem am Nordfjord, am Sognefjord und am Lysefjord. Im Süden des Landes erstreckt sich der 118 km lange Oslofjord von der Nordsee bis zur norwegischen Hauptstadt. Zahlreiche Inseln und romantische Schärengärten liegen in dem Meeresarm. In der dicht besiedelten Region Oslofjord und Umgebung stehen Ihnen zahlreiche komfortabel eingerichtete Blockhäuser zur Auswahl.

Blockhaus in Norwegen: Urlaubsunterkunft mit hohem Ausstattungskomfort

In einem Urlaub in einem Blockhaus in Norwegen müssen Sie keineswegs auf die Annehmlichkeiten der modernen Zivilisation verzichten. Die Einrichtung der Ferienhäuser ist rustikal. Holzdielen bedecken den Fußboden und Massivholzmöbel dominieren bei der Inneneinrichtung. Die Küchen mit Komplettausstattung verfügen über zahlreiche Elektrogeräte wie Herd, Kaffeemaschine, Geschirrspüler, Waschmaschine und Mikrowelle. Der gemütlich eingerichtete Wohnbereich verfügt oft über einen offenen Kamin, in dem Sie an kühlen Abenden ein prasselndes Feuer entfachen. Sat-TV und Internetzugang sind in vielen Blockhütten Norwegens Bestandteil des Ausrüstungspaketes. Einige Objekte sind mit einer Heimsauna ausgestattet. Dort lassen Sie nach einem erlebnisreichen Urlaubstag die Seele baumeln, bevor Sie in der Küche das Abendessen zubereiten. Ein Blockhaus Norwegen am See oder am Ufer eines Fjords ist darüber hinaus häufig mit einem Motor- oder Paddelboot ausgestattet, das Sie für Angeltouren in den fischreichen Gewässern nutzen können.

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Skandinavien in einem landestypischen Ambiente und entscheiden Sie sich für ein Blockhaus in Norwegen am Fjord, am See oder in den Bergen als Urlaubsdomizil.

Suchen Sie ein Ferienhaus in Norwegen?

In unserer großen Auswahl werden Sie bestimmt fündig. Bitte hier klicken für Ferienhäuser in Norwegen

Interessante Norwegen Reportagen: